"Stuttgarter Schwimmschule" erhält SchwimmGut Zertifikat

Boot

Das oberste Ziel der "Stuttgarter Schwimmschule" ist es, den Anteil der Nichtschwimmer in Stuttgart zu verringern. Der Bewegungsraum Wasser bietet vielfältige Möglichkeiten, von der Badewanne bis zum offenen Meer, vom Gesundheits- bis zum Leistungssport oder einfach nur zum Spielen oder Entspannen. Darum sollte das sichere Schwimmen ebenso wie das Springen und Tauchen zwingend zu den Grundfertigkeiten eines jeden (Schul-)Kindes zählen.

Seit nun knapp einem Jahr und mit mehr als 20 Kursen pro Woche in verschiedenen Stuttgarter Bädern arbeitet das erfahrene Schwimmlehrerteam an dieser Maxime und unterstützt unter dem Motto, „Richtig Schwimmen lernen“ die Kinder in Stuttgart beim Erkunden des neuen Bewegungsraums, hilft Ängste abzubauen und schult verschiedene Arten der Fortbewegung im Wasser. Viele der Schwimmlehrer haben einen Vereinshintergrund und verfügen über entsprechende Qualifikationen im Anfängerschwimmbereich.

Neben den klassischen Anfänger- und Fortgeschrittenenkursen finden sich im Portfolio der "Stuttgarter Schwimmschule" auch Eltern-Kind Kurse wie auch Technikkurse für verschiedene Altersklassen, bei denen in Kleingruppen von maximal 10 Teilnehmern die Kinder gemeinsam mit einem professionellen Schwimmlehrer mit viel Spaß und Abwechslung ihre Schwimmfähigkeit weiterentwickeln.

Die durchgängig hohe Qualität der Schwimmausbildung, das nachhaltige und mehrstufige Ausbildungskonzept sowie das erfahrene Team an Schwimmlehrern haben auch die Initiative SchwimmGut überzeugt - denn die "Stuttgarter Schwimmschule" erfüllt alle zur Auszeichnung notwendigen Kriterien und ist nun zurecht eine von SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule.

 

 

SchwimmGut Verleihung Stuttgarter Schwimmschule