"Swim to go" - Schwimmlernkonzeption vorgestellt

Boot

"Swim to go" heißt die neue Schwimmlernkonzeption von SchwimmGut, die nun im Rahmen der Fachtagung H2Optimal in Berlin vorgestellt wurde.

Der Autor, Dr. Manuel Kopitz, hat viele Jahre mit der Erstellung dieses Werkes verbracht, welches nun mit der Unterstützung von SchwimmGut und der AOK Nordost veröffentlicht wurde. Die Konzeption gliedert sich in drei Module und befasst sich mit dem Aspekt des Schwimmen-lernens sowohl im Flach- als auch im Tiefwasser. Gedruckt ist das Manual auf wasserabweisendes Steinpapier, sodass die einzelnen Lektionen auch mit an den Beckenrand genommen werden können. Ab Mitte des Jahres wird "swim to go" über SchwimmGut bzw. die einzelnen Mitgliedsverbände erhältlich sein.

 

 

SchwimmGut swim2go